9 Gründe, warum Sie Chatbots als Immobilienmakler benötigen

Es ist 2020, und Chatbots haben sich nun wirklich entwickelt, um nun fast jeden Aspekt unseres Lebens zu erreichen. 

Von Facebook Messenger, über Skype bis hin zu Telefonen – wir sprechen und interagieren mit ihnen. 

Einige helfen uns bei der Planung unserer Reisen, während andere Witze machen. 

Wenn es um Chatbots in der Immobilienbranche geht, haben sie die Art und Weise, wie wir Immobilien kaufen, verkaufen oder mieten, revolutioniert, indem sie lange statische Formen in eine interaktive Erfahrung verwandelt haben.

Im Jahr 2016 starteten große Technologieunternehmen wie Facebook, Microsoft und Google ihre eigenen Bots und Chatbot-Plattformen. 

Seitdem begannen KI-basierte Anwendungen zu boomen, und viele interessante Bot-Konzepte begannen Gestalt anzunehmen. 

Wie bei jeder anderen neuen Technologie will am Anfang jeder einfach nur erforschen, wie man diese “KI-Engine” nutzen kann, um einen Bot zu erstellen, aber da sich die KI-Infrastruktur immer weiter verbessert, ist es klar, dass die KI den Menschen im Alltag sicherlich helfen wird und Unternehmen effizienter führen und ihren Kundenservice verbessern wird. 

Der Schlüssel dazu ist jedoch, weiterhin mit den Kunden in Kontakt zu bleiben, insbesondere über die normalen Betriebszeiten hinaus, um Fragen zu klären, die nicht wirklich menschlichen Input benötigen.

Da Bots in einer Vielzahl von Branchen wie dem Gesundheitswesen, dem E-Commerce, dem Einzelhandel oder dem Gastgewerbe eingesetzt werden, haben sie einen erheblichen Einfluss auf den ROI und die Kundenbindung.

Bots sind gut und gerne bereit, auch in der Welt der Immobilien hilfreich zu sein.

 Sei es ein Immobilienmakler oder ein Kunde, Chatbots in der Immobilienbranche erweisen sich für beide als hilfreich, wenn es darum geht, Zeit, Geld und zusätzliche Ressourcen zu sparen.

Wenn es darum geht, einem Besucher zu helfen, der ein potentieller Interessent für Sie sein könnte, hier ist, wie ein Chatbot einen potentiellen Interessenten von lauwarm zu heiß machen kann.

Nehmen wir an, ein Besucher möchte in eine neue Wohnung umziehen oder ein potentieller Verkäufer möchte seine Wohnung verkaufen. 

In beiden Szenarien brauchen beide Parteien schnelle Antworten, aber wenn es um einen Immobilienmakler oder einen Makler oder einen Bauträger geht, der sich um neue und alte Angebote kümmert, seine eigenen Verkaufs- und Marketing-Ziele anspricht und frühere Kunden verwaltet – es ist ziemlich schwierig für sie, sich eine Auszeit zu nehmen und auf die Anforderungen eines zufälligen Besuchers auf ihrer Website einzugehen.

Es ist ziemlich schwierig für sie, sich eine Auszeit zu nehmen und auf die Bedürfnisse eines zufälligen Besuchers auf ihrer Website einzugehen. 

Es ist jedoch ganz offensichtlich, dass Sie, um im Immobilienbereich erfolgreich zu sein, so viele Leads wie möglich erfassen müssen, um sicherzustellen, dass Sie von Zeit zu Zeit eine gesunde Pipeline haben.

Da die Mehrheit der Käufer und Verkäufer ihre Reisen online beginnen, ist es ratsam, in Immobilien maßgeschneiderte Chatbots einzusetzen, die sie beim Aufbau ihres Verkaufstrichters unterstützen.

In der heutigen Zeit der Digitalisierung und Online-Präsenz von Unternehmen werden die meisten Kunden von Leads online konvertiert. 

In einem solchen Szenario kann man es sich nicht leisten, den gesamten Online-Verkehr zu entlassen. 

Intelligente Chatbots in der Immobilienbranche helfen Ihnen, diesen Verkehr anzuzapfen, um Leads zu sammeln und in Kunden umzuwandeln.

Chatbots im Immobilienbereich

Wir alle wissen, dass in jedem Unternehmen die Lead-Generierung die wichtigste und zugleich entmutigendste Aufgabe ist. 

Wichtig, denn so begegnet man Menschen, die interessiert und bereit sind, Ihr Produkt zu kaufen. 

Beängstigend, weil Sie dies nicht tun können, ohne sich mit Ablehnungen zu befassen & sich mit Ablehnungen auseinanderzusetzen, was dazu führt, dass Sie viel Zeit in Anspruch nehmen, ohne Erfolg bei der Gewinnung potenzieller Kunden. 

Dies führt zu Frustration und Zeitverschwendung.

In der Immobilienbranche wird die Lead-Generierung aufgrund der Komplexität der Branche umso schwieriger.

Immobilien kann man nicht in die Tasche stecken und von Tür zu Tür gehen, um sie den Menschen zu präsentieren.

Es ist sehr wichtig, dass die Lead-Generierung ausschließlich in den Prozess der Lead-Generierung einfließt und es dauert auch eine Weile, bis man herausfindet, was die Immobilienmakler oder Makler zu bieten haben und was der Kunde sucht. 

Im Folgenden werden 9 Gründe erläutert, warum Chatbots in der Immobilienbranche dazu neigen, Erfolg zu garantieren.

1. Echtzeit-Abfrage

Wenn ein Benutzer auf Ihrer Website landet, kann er sofort seine Fragen von den Chatbots beantwortet bekommen. 

Er muss nicht auf die Hilfe eines menschlichen Agenten warten, um Antworten über die Immobilie, die ihn interessiert, zu erhalten.

2. 24×7 verfügbar

Da Immobilienmakler zeitliche Einschränkungen wie die Einhaltung von Fristen, Schichtzeiten haben, ist es ihnen nicht möglich, dem Nutzer den ganzen Tag über zur Verfügung zu stehen. 

Da Chatbots in der Immobilienbranche rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr verfügbar sind, können die Anfragen Ihrer Kunden auch außerhalb der Betriebszeiten bearbeitet werden.

3. Benutzerspezifisch

Nicht jeder sucht die gleiche Art von Wohnung oder Eigentumstyp. Chatbots in der Immobilienbranche sind hier das Schlüsselelement, um dem Kunden genau das zu bieten, was er sucht, indem sie dem Besucher eine Reihe von Fragen stellen und relevante Informationen auf interaktive Weise anbieten. 

Dies steht in starkem Kontrast zu den traditionellen Methoden, Informationen über lange Formulare zu sammeln, die wiederum den Nutzer bis zum Ende beschäftigen.

4. Besseres Engagement

Früher haben wir früher physische Kopien von Formularen an die Leute ausgegeben, um die Art von Produkt zu erfassen, für das sie sich interessieren. 

Aber, ehrlich gesagt, die meisten dieser Formulare landeten im Mülleimer.

Langsam wurden sie durch Online-Formulare ersetzt, die sich als besser als ihre Vorgänger erwiesen, aber am Ende des Tages waren es immer noch Formulare, die eine Menge Input von Seiten des Kunden erforderten.

Formulare sind weniger interaktiv und wenig effektiv, wenn es darum geht, die Aufmerksamkeit des Kunden zu halten. 

Selbst wenn ein Lead das Formular ausfüllt, liefert er nur Informationen, bekommt aber nicht die, die er sucht. 

Mit Chatbots in der Immobilienbranche können Kunden in Echtzeit auf ihre Anfragen antworten und gleichzeitig Informationen über ihre Präferenzen sammeln.

5. Besseres Zeitmanagement

Das größte Plus eines jeden Roboters ist die Zeitersparnis. Chatbots sind nicht anders. 

Als Immobilienmakler verschwenden Sie Ihre Zeit nicht mit fruchtlosen Anfragen. 

Sie und Ihr Verkaufsteam haben es mit einer viel schmaleren, gefilterten und vorqualifizierten Lead-Basis zu tun, was Ihnen Zeit und Mühe erspart. 

Chatbots arbeiten an der Basis, indem sie mit jedem potentiellen Lead in einer personalisierten Weise interagieren und die gesammelten Informationen in einer Datenbank speichern.

Als Makler können Sie auf die Datenbank zugreifen und haben alle Informationen darüber, was der Kunde wünscht, bevor Sie den ersten Anruf tätigen. 

Auf diese Weise sind Sie nur damit beschäftigt, das Geschäft abzuschließen und nicht damit, Zeit mit der Suche oder der Beantwortung von FAQs zu verbringen.

6. Automatisieren Sie Ihren Folgeprozess

Als Immobilienmakler haben Sie eine Menge zu tun, außer dass Sie Menschen, die noch keine Kunden sind, verfolgen. 

Chatbots können sehr einfach eingesetzt werden, um Ihre Leads über das von ihnen gewählte Medium zu verfolgen. 

Ob sie per E-Mail oder SMS für weitere Informationen kontaktiert werden wollen oder ob sie lieber direkt mit dem Makler sprechen möchten, wird der Benutzer gefragt.

Eine Textnachricht oder eine E-Mail wird dann automatisch (je nachdem, was Sie in das System eingegeben haben) an den Interessenten geschickt, oder wenn Sie es vorziehen, es von dort manuell zu übernehmen, dann ist auch das möglich.

7. Geschichte der Interaktion

Stellen Sie sich vor, wie viel Papierkram es gekostet hätte, wenn Sie jede einzelne Antwort auf jede einzelne Spur, mit der Sie interagiert haben, dokumentiert hätten. 

Unvorstellbar, oder? Chatbots helfen Ihnen hier, indem sie alle Gespräche bis heute aufzeichnen. 

Wann immer Sie nachschlagen müssen, was der Kunde gesagt hat, können Sie einfach auf die im System gespeicherten Protokolle zurückgreifen.

Auf diese Weise können Trends zwischen Kunden- und Bot-Interaktionen erkannt werden. 

Wenn Sie herausfinden möchten, ob eine bestimmte Art von Immobilien, die zu einer bestimmten Kategorie gehören (flächenmäßig, budgetär usw.), auf großes Interesse stößt, können Sie dies einfach anhand der in Ihren Protokollen gesammelten Daten tun.

8. Zeitplan für Immobilienbesichtigungen

Sobald die Aussicht ist tiefer in den Verkaufstrichter, kann der Bot eine Haustour planen und in gewisser Weise, kümmern sich um die Einführung der Kunden und der Immobilienmakler. 

An diesem Punkt kann der Makler oder das Verkaufsteam die Leitung übernehmen.

9. Virtuelle 360-Grad-Touren

Da die Interessenten zu beschäftigt sind, um die Immobilie persönlich zu sehen, können Chatbots in Immobilien interessierten Interessenten eine schnelle virtuelle Tour durch den Bot selbst geben. 

Dies gibt ihnen eine faire Vorstellung davon, wie die Immobilie aussehen würde, bevor sie überhaupt eine Besichtigung planen.

Weitere Vorteile von Chatbots für Immobilienmakler

Während die oben genannten deckt die hervorstechenden Eigenschaften, gibt es mehr Vorteile von Chatbots in Immobilien wie unten abgedeckt –

Plattformübergreifend – Nicht nur Ihre Website, sondern auch verschiedene Online-Plattformen oder Kanäle Ihrer Wahl wie Facebook, WhatsApp, Skype können Chatbots unterstützen.

Zusätzliche Funktionalität – Abgesehen von den auf dem Bildschirm gesammelten Informationen helfen Ihnen Chatbots auch dabei, zusätzliche Informationen zu erhalten, wie z.B. den Ort, von dem aus der Client Sie kontaktiert hat (durch IP-basierte Informationen), von welcher Seite der Bot aufgerufen wurde und andere ähnliche Anzeigen, durch die der Client gesurft hat, etc.

Keine Sprachbarriere – Chatbots können mit Ihrem Zielpublikum in dessen Sprache kommunizieren und so die Erfahrung des Kunden weiter personalisieren.

Direkter Datenbankeintrag & Integration mit CRM – Das Datenhandling wird mit Bots so viel einfacher. 

Chatbots in der Immobilienbranche sammeln Informationen und speisen diese direkt in die Datenbank oder das CRM ein, ohne Ihre Hilfe zu benötigen.

Die weit verbreitete Annahme und das Aufkommen von Bots in den letzten zwei Jahren zusammen mit der Teilnahme von Tech-Boliden sind wichtige Anzeichen dafür, dass die dialogorientierte KI nicht länger nur eine Modeerscheinung ist, sondern wirklich hier bleiben wird. 

Da Sie in der Immobilienbranche tätig sind, wäre es klug, eine Zusammenführung Ihrer Verkaufs- und Kundenservice-Prozesse in Betracht zu ziehen.